Datenschutzerklärung

(Stand: Februar 2012)

Die SPORT 2000 Deutschland GmbH legt großen Wert auf den Schutz deiner Privatsphäre und auf die Sicherheit der hinterlegten Daten. Daher werden bei runvitation deine Daten nicht an Dritte weitergegeben oder zu werblichen Zwecken verwendet. Eine Speicherung von Daten findet bei runvitation nur dort statt, wo es für die Funktionen des Tools notwendig ist.

1. Allgemeines

Die SPORT 2000 Deutschland GmbH (im Folgenden „SPORT 2000") erhebt, verarbeitet und nutzt im Rahmen der Nutzung der Online-Tools „runvitation“ Daten von dir immer unter Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und sonstiger anwendbarer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Dir ist bekannt, dass du zu Zwecken der Registrierung nur angehalten bist, deinen Namen (oder einen Nickname) und eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben, um die korrekte Funktionsweise des Tools für deine eigenen Zwecke sicherzustellen. Diese Daten werden von SPORT 2000 gespeichert, aber durch SPORT 2000 weder an Dritte weitergegeben, zu Zwecken der Werbung genutzt und auch nicht zu personenbezogenen Auswertungen herangezogen. Wenn du eine Nachricht an runvitation@SPORT2000.de schickst, wird diese zu Bearbeitungszwecken gespeichert.

SPORT 2000 gibt persönliche Daten grundsätzlich nicht weiter. Eine Weitergabe erfolgt nur, (i) wenn du deine explizite Einwilligung gibst; (ii) wenn gemäß Einschätzung von SPORT 2000 eine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht; (iii) wenn dies notwendig ist, um die Sicherheit anderer SPORT 2000 Benutzer zu wahren; (iv) wenn dies notwendig ist, um die Rechte von SPORT 2000 durchzusetzen oder diesbezüglich Untersuchungen anzustellen.

2. Welche Daten werden gespeichert?

Welche Daten bei der Nutzung von runvitation gespeichert werden, hängt davon ab, ob der Nutzer den Lauf selbst erstellt („Laufersteller“) oder nur an einem Lauf teilnimmt („Laufteilnehmer).

Laufersteller:

Bei der Erstellung eines Laufs werden alle Informationen zu dem jeweiligen Lauf gespeichert (Startpunkt, Laufbeschreibung, Länge des Laufs und ggf. Laufroute). Der Laufteilnehmer muss ferner seinen Namen (oder Nickname) und eine E-Mail-Adresse angeben, die ebenfalls gespeichert werden. Der Name ist notwendig, damit die Teilnehmer des Laufs erkennen können, wer den jeweiligen Lauf eingestellt hat. Die E-Mail-Adresse wird benötigt, damit der Lauf-Ersteller seinen individuellen Link erhält und über neue Teilnehmer und Kommentare informiert werden kann. Sofern der Laufersteller Kommentare zu einem Lauf hinterlässt, werden diese gespeichert und für die anderen Nutzer sichtbar sein.

Laufteilnehmer:

Laufteilnehmer müssen bei der Teilnahme an einem Lauf lediglich Ihren Namen (oder Nickname) angeben. Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist für Laufteilnehmer freiwillig. Sie wird nur benötigt, wenn der Nutzer über Änderungen am Lauf per EMail informiert werden möchte. Sofern der Laufteilnehmer Kommentare zu einem Lauf hinterlässt, werden diese gespeichert und für die anderen Nutzer sichtbar sein.

3. Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Welche Daten bei der Nutzung von runvitation gespeichert werden, hängt davon ab, ob der Nutzer den Lauf selbst erstellt („Laufersteller“) oder nur an einem Lauf teilnimmt („Laufteilnehmer).

3.1 Cookies

Du willigst ein, dass im Rahmen von runvitation sogenannte Cookies verwendet und damit Nutzungsdaten von dir erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Cookies sind kleine Dateien, die temporär oder dauerhaft auf deiner Festplatte abgelegt werden und es SPORT 2000 insbesondere ermöglichen, dich als Nutzer zu identifizieren, um die korrekte Funktionsweise des Tools für deine eigenen Zwecke sicherzustellen.

3.2 Google Analytics:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

3.3 Social Plugins:

SPORT 2000 verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Plugins sind Computerprogramme, die zur Erweiterung der Funkionalität in ein anderes Softwareprodukt eingebettet sind. Solltest du eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook hergestellt, der Inhalt des Plugins von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass du die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hast. Bist du bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch deinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel einen Teilnehmer via Facebook einlädst, wird die entsprechende Information direkt an dein Facebook-Konto übermittelt, gespeichert und ggf. dort angezeigt. Umfassende Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung deiner Daten durch Facebook, zur diesbezüglichen Ausübung deiner Rechte und zum Schutz deiner Privatsphäre findest du in den Facebook Datenschutzrichtlinien und dem Leitfaden zur Privatsphäre

4. Löschung der Daten

Die Daten eines Laufs (Laufinformationen, Laufersteller, Laufteilnehmer, Kommentare) werden automatisch gelöscht, wenn der gesamte Lauf vom Laufersteller gelöscht wird. Darüber hinaus werden alle Läufe (und damit alle enthaltenen Daten) drei Monate nach dem Ablauf des Lauftermins gelöscht.

5. Widerruf der Einwilligung

Du kannst die vorstehenden Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft einzeln oder insgesamt etwa per E-Mail an runvitation@SPORT2000.de gegenüber SPORT 2000 widerrufen. Außerdem kannst du für die zu deiner Person gespeicherten Daten jederzeit die Löschung beantragen, indem du eine entsprechende E-Mail an runvitation@SPORT2000.de sendest. Ferner kannst du die Einstellungen deines Internet-Browsers so anpassen, dass Cookies automatisch abgelehnt werden. In diesem Fall kann es allerdings sein, dass runvitaton für dich nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

6. Schutz deiner Daten

SPORT 2000 setzt wirtschaftlich angemessene organisatorische, personelle und technische Maßnahmen ein, um deine persönlichen Daten vor Verlust, unbefugtem Zugriff und Manipulation zu schützen.

7. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

SPORT 2000 behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

8. Verfügbarkeit der Datenschutzbestimmungen

Du kannst diese Datenschutzerklärung jederzeit unter dem Link www.runvitation.de/datenschutz aufrufen.